Reparatur von Karosserien

Passende Produkte

SplitMaster

Neue Möglichkeiten für die Entfügung von geklebten Teilen

SplitMaster

PowerMaster

PowerMaster ist ein neues Strahlsystem, das mit …

PowerMaster

Mini PowerMaster

Mini-PowerMaster ist die leichtere und handlichere Version …

Mini PowerMaster

SplitMaster - Entfernen von Klebeteilen - effizient, schnell & energiesparend

SplitMaster kühlt Oberflächen schnell und effizient auf Temperaturen von bis zu -70 °C. Es kann auch zur Teilkühlung verwendet werden. Die Kühlung kann auch nur teilweise erfolgen. Die schnell erreichbaren kryogenen Temperaturen bringen Vorteile z.B. bei der Reinigung von kontaminierten Oberflächen und bei der Trennung von Klebeteilen. Die Klebeflächen der Bauteile werden durch die kryogenen Temperaturen versprödet und können dann problemlos getrennt werden.

Automobilindustrie, Bahnindustrie, Flugzeugindustrie, Maschinenbau, Elektronik, Kunststoffindustrie: Das Kleben von Bauteilen hat mittlerweile immens an Bedeutung gewonnen.

Mycon hat für diesen Anwendungsbereich ein spezielles Kühlverfahren entwickelt. Das Kleben von Bauteilen wird heute in nahezu allen Industriebereichen eingesetzt, da es erhebliche Vorteile bietet, wie z.B. Gewichtseinsparungen, verzugsfreie, extrem langlebige Verbindungen oder die Einsparung von Nachbearbeitung. Das Problem war bisher jedoch die Trennung der geklebten Teile. Klebeflächen lassen sich zwar durch starkes Erhitzen lösen. Dazu müssen jedoch die Oberflächen der geklebten Teile auf bis zu 350 bis 400 °C erhitzt werden, damit in der Klebstoffschicht eine ausreichend hohe Temperatur für die anschließende Trennung erreicht wird.

Mycon hat für diesen Anwendungsbereich ein spezielles Kühlverfahren entwickelt. Die Universität Paderborn und die Hochschule Hamm-Lippstadt arbeiten seit geraumer Zeit in Zusammenarbeit mit Automobilherstellern und Zulieferfirmen an der beschädigungsfreien Trennung von Klebeteilen. Das Kleben von Bauteilen wird heute in nahezu allen Industriebereichen eingesetzt, da es erhebliche Vorteile bietet, wie z.B. Gewichtseinsparungen, verzugsfreie, extrem langlebige Verbindungen oder die Einsparung von Nachbearbeitung. Das Problem war bisher jedoch die Trennung der geklebten Teile. Klebeflächen lassen sich zwar durch starkes Erhitzen lösen. Dazu müssen jedoch die Oberflächen der geklebten Teile auf bis zu 350 bis 400 °C erhitzt werden, damit in der Klebstoffschicht eine ausreichend hohe Temperatur für die anschließende Trennung erreicht wird.

Es hat sich jedoch gezeigt, dass dieser hohe Temperatureintrag die Materialien und angrenzende Klebstoffschichten beschädigen kann. Automobilhersteller, Stahlhersteller, Hersteller von Klebstoffen und andere namhafte Unternehmen arbeiten am Fosta-Projekt zusammen. Die niedrigen Temperaturen, die für die Trennung der Klebstoffschichten erforderlich sind, durch ein problemlos einsetzbares Tiefkühlverfahren zu erreichen, erwies sich jedoch als schwierig. Hier konnte SplitMaster, das neue Kühlverfahren von mycon, Abhilfe schaffen. Die erforderliche Abkühlung der geklebten Oberflächen zum Zwecke der Versprödung des Klebstoffs, mit anschließender leichter mechanischer Trennung, erfolgt in kürzester Zeit.
Das neue mycon SplitMaster-Verfahren ermöglicht die zerstörungsfreie Trennung von geklebten Teilen. Das macht die Reparatur und das Recycling von geklebten Teilen auch bei der Karosseriereparatur wirtschaftlich.

Karosseriereparaturen leicht gemacht mit SplitMaster
Trennung von verklebten Karosserieteilen

PowerMaster

Entlackung & mechanische Entschichtung

Das neue Entlackungsverfahren basiert auf einem umweltfreundlichen und wasserlöslichen Granulat, das in einen Druckluftstrahl geleitet wird. Kurz vor dem Austrag wird das Granulat mit Wasser benetzt, um die kinetische Energie zu erhöhen. Durch die weiche Körnung werden metallische Oberflächen nicht angegriffen, andere Oberflächen werden nicht oder nur sehr leicht angegriffen.
So können auch komplette Fahrzeuge entlackt werden, ebenso wie ganze Radsätze.
PowerMaster kann auch in einer automatisierten Version verwendet werden.

Lackierung der Achse mit PowerMaster
PowerMaster Restaurierung von Oldtimern
Porsche AFTER paint stripping
Porsche BEFORE paint stripping

Anwendungsbeispiele

Entlacken von Türen
Entlacken von Türen